Stefan Barthmann

Bankkaufmann, Achtsamkeitstrainer & TouchLife Praktiker

Was treibt mich an?

 

FREIHEIT! Dieses Bedürfnis ist mir sehr wichtig geworden und ich kenne den Preis: EIGENVERANTWORTUNG.

VERBUNDENHEIT! In gelungenen Beziehung zu leben ist für mich der Sinn meines Lebens: ZUFRIEDENHEIT

 

Ich durfte lernen, meine Eigenverantwortung zu stärken. Diese Erfahrung möchte ich weitergeben und damit gesundes Wachstum fördern. Menschen dabei zu unterstützen, ihren Weg zu finden und in gelungenen Beziehungen zu leben, ist mir genauso wichtig, wie Freude zu verbreiten.

 

Was verstehe ich unter Wertschätzung?

 

Ich verstehe unter Wertschätzung eine besondere innere Herzens- und Geisteshaltung anderen Menschen gegenüber. Ihn als Ganzes zu sehen und ihn nicht auf seine Leistungen und Taten zu reduzieren.
Eben mehr als und Lob und Anerkennung. Kurz: Echtes authentisches und ehrliches Interesse an
dem anderen als ganzer Mensch voller wohlwollen Freundlichkeit und Respekt. Verbunden mit dem inneren Wunsch: Was braucht dieser Mensch, um glücklich und zufrieden zu sein und was kann ich dazu beitragen?

 

Was bedeutet Achtsamkeit für mich?

 

Bin ich “unachtsam” oder zu viel im "Außen" verliere ich schnell den Kontakt zu mir, meinen Bedürfnissen und meinem Körper. Ich spüre mich dann kaum noch.

 

Wenn ich mich weniger spüre, verengt sich meine Sichtweise. Ich werde “enger” auf der körperlichen und geistigen Ebene. Werde ich “enger”, verliere ich die Dankbarkeit für das, was ist und meine Beziehungen leiden darunter. Die Erschöpfungsspirale nimmt ihren Lauf und das Mitgefühl geht verloren.

 

Spüre ich jedoch meinen Körper und meine Bedürfnisse und sorge gut für sie, werden ich “weiter”. Bin ich “weiter”, bin ich mit mir und anderen “mitfühlender”. Es wird leichter möglich, “gelassen” und “wohlwollend” mit mir selbst und anderen Menschen umzugehen.

 

Meine regelmäßige Meditationspraxis, achtsame Berührung und Körperübungen wie im Yoga helfen mir, mich wieder ganz schnell zu spüren und bei mir im "Innen" anzukommen.

Mir liegt am Herzen, möge Dein Herz “weit” bleiben.

Meine Erfahrungen

Mehr als 38 Jahre Commerzbank Berufserfahrung
Vertrieb, Projektleitung, Inhouse Consulting, Führungsverantwortung

 
Mehr als 25 Jahre Referentenerfahrung
Prozessmanagement, Projekt- und Change Management
Über 2.000 zufriedene Teilnehmer alleine in den letzten 10 Jahren


Mehr als 19 Jahre aktiver Vater
Mitbegründer Commerzbank Netzwerk Fokus Väter und Väterforum Offenbach


Mehr als 15 Jahre soziales Engagement
Betreuer für ältere Familienangehörige
Vorstandsarbeit im Tennisverein


Mehr als vier Jahre Tennis - Achtsamkeitstrainer
Betreuung neuer Mitglieder


Mehr als zehn Jahre selbständiger TouchLife Praktiker
Eigene Privatpraxis für Achtsamkeitstraining & TouchLife - Massage


Mehr als zehn Jahre Achtsamkeitstrainer
Regelmäßige eigene Achtsamkeitspraxis und
jährlich einwöchiges Intensivtraining „Stille und Achtsamkeit“

 Raum für Berührung

Raum für Berührung
Der Ort für gesunde Entwicklung
 

 

In einem geschützten Raum voller Mitgefühl, Wärme, Herzlichkeit und Vertrauen darf Entwicklung geschehen.

 

Ganz ohne Zwang und Druck. Jeder in seinem Tempo.

 

Meine Vision
Frieden

 

Ich leiste einen Beitrag für eine achtsame, friedvolle, wertschätzende und glückliche Gesellschaft. 

 

Mögen alle Wesen glücklich und zufrieden sein und in gelungenen Beziehungen leben.

 

Meine Mission
Gesundes Wachstum

 

Ich unterstütze Dich , Dein körperliches und seelisches Gleichgewicht zu bewahren bzw. wiederzufinden.

 

Ich unterstütze Dich darin, bewusst mit den Veränderungen des Lebens zu gehen.

 

Ich unterstütze Dich darin, stark und erfolgreich zu sein, Deine Potenziale zu erkennen und sinnhaft zu entfalten, sowie wertschätzende Beziehungen zu Dir persönlich, zu anderen und dem Leben im Ganzen zu gestalten.

 

Ich unterstütze Firmen, gesundheitsfördernde Verhaltens- und Verhältnisprävention zu betreiben und den Wandel zur digitalen Welt achtsam zu gestalten.